Verchromen von Distanzhülsen und Zierkappen

Um einen Gegenstand aus Metall zu verchromen, kommt die Galvanisation zum Einsatz. Dabei werden die Gegenstände, die verchromt werden sollen, in ein elektrolytisches Bad getaucht, dem als Katalysatoren verschiedene weitere Stoffe zugesetzt wurden. Zu den bekannten Katalysatoren beim Verchromen gehört unter anderem Schwefelsäure. Mithilfe dieses Bades werden Gegenstände wie beispielsweise Abstandshalter, Distanzhülsen oder Zierkappen mit einer Chromschicht überzogen, die vor Korrosion schützt. Unsere Distanzhülsen und Zierkappen erhalten eine Chromschicht zur Glanzverchromung, sie lässt ein Metallteil besonders auffällig glänzen.